Besondere Arten der Hommingberger Gepardenforelle

Die wohl eher seltene Chance eine
Hommingberger Gepardenforelle vor das Objektiv
zu bekommen bot sich am 14.Mai 2005 in
Baiersbronn im Schwarzwald.

Der Hobbyfilmer glabte seinen Augen nicht zu
trauen als er am Rande eines Flußlaufes eine
Gepardenforelle springen sah. Es handelte sich
um die Gattung Hommingberger Spring-
Gepardenforelle..

Da diese Gattung der Hommingberger
Gepardenforelle sehr selten ist beglückwünschen
wir Ihn zu diesen sehr seltenen Aufnahmen.

Durch diese Aufnahmen wird endlich die Existenz
dieser seltenen Art der Hommingberger
Gepardenforelle
nachgewisesen.

Wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist legt die Geopardenforelle den Schweif
beim Sprung (der durchaus bis zu 6 Metern betragen kann) sehr eng an.
Da der Lebensraum im Schwarzwald die idealen Bedingungen zur Verfügung stellt
hoffen wir auf weitere Bilder ..

Bewerten Sie diese seltenen Aufnahmen einer Hommingberger Gepardenforelle

Wird hier die Hommingberger Gepardenforelle gekreuzt?
Der eigens von uns engagierte Privatdetektiv entdeckte in Heimertingen eine Fisch-zucht die die hinter hohen Zäunen und Stacheldraht lesen Sie weiter….

Angelteich im Schwarzwald mit besonderer Gattung!
In der Nähe von Garrweiler im Schwarzwald fanden wir einen Angelteich in dem eine besondere Gattung der Hommingberger Gepardenforelle eingesetzt wurde.

Daß hier für diese Gattung von Forellen die optimalen Zuchtbedingungen herrschen steht ausser Frage. Denn nirgendwo, außer im Schwarzwald, wurde die seltene Art der Spring-Forelle gesichtet. (Daß dieser Text hier unten eigentlich nur ein Platzfüller sein sollte haben Sie sicherlich schon bemerkt 😉 Nur noch vier Wörter….